Panorama

Zum Geburtstag von Prinz Philip

Der König der Fettnäpfchen

Seinen Führerschein hat er abgegeben, sein letzter offizieller Auftritt liegt schon zwei Jahre zurück. Nun ist Prinz Philip 98 Jahre alt geworden. Ein Blick auf sein Leben.

REUTERS
Montag, 10.06.2019   19:46 Uhr

Er steuert auf die 100 zu: Der Ehemann der Queen, Prinz Philip, ist an diesem Montag 98 Jahre alt geworden. Königin Elizabeth II. und Philip sind bereits mehr als 71 Jahre verheiratet.

Der Herzog von Edinburgh, so sein offizieller Titel, ist kaum noch in der Öffentlichkeit zu sehen. Auch an dem bunten Militärspektakel "Trooping the Colour" am Samstag in London nahm er nicht teil. Bei der Hochzeit einer Verwandten der Königsfamilie im Mai zeigte er sich aber bestens gelaunt und scherzte mit anderen Gästen.

Bekannt ist der Prinz für seine trockenen Sprüche, die Anwesende vor Peinlichkeit rot werden ließ und die Protokollchefs der Welt zur Verzweiflung brachte. Helmut Kohl nannte er einst "Reichskanzler". Einem 13-Jährigen, der erklärte, er würde gern Astronaut werden, riet er, erst mal seinen Speck loszuwerden, bevor er zum Mond fliegt.

Auch für die Queen hat Prinz Philip deftige Sprüche parat. So nennt er seine Gattin auch mal liebevoll "Cabbage" (Kohlkopf) oder auch "Sausage" (Würstchen). Laut Privatsekretär der Queen ist Philip der einzige Mensch auf Erden, der mit der Königin so sprechen darf.

Anlässlich seines Geburtstages zeigen wir Höhepunkte aus dem Leben des humoristischen Royals hier in Bildern:

Fotostrecke

Prinz Philip: Zum 98. Geburtstag

Verwandte Themen

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung

TOP