Panorama

Malta

Frühere Villa der Queen wird verkauft

An ihre Zeit auf Malta erinnert sich Queen Elizabeth II. gern. Für zwei Jahre lebte die britische Königin dort mit ihrem Mann Philip. Nun steht ihr altes Anwesen zum Verkauf - für knapp sechs Millionen Euro.

Darrin Zammit Lupi/ REUTERS
Mittwoch, 12.06.2019   14:52 Uhr

Das Anwesen hat sechs Schlafzimmer, drei Badezimmer, Meerblick - und eine königliche Vorbesitzerin: Auf Malta steht die frühere Villa von Queen Elizabeth II. zum Verkauf. Für 5,95 Millionen Euro wir das alte Zuhause der 93-Jährigen aktuell angeboten.

Von 1949 bis 1951 lebte die Queen vor ihrer Thronbesteigung mit ihrem Mann Prinz Philip in der Villa Guardamangia. Ihr Mann war damals als Marineoffizier auf Malta stationiert.

Ein Besuch des Inselstaats sei für sie immer sehr besonders, sagte die britische Königin vor einigen Jahren. Sie erinnere sich an glückliche Tage mit ihrem Mann. Das Paar war zu dieser Zeit frisch verheiratet. 2007 feierte es seinen 60. Hochzeitstag auf Malta.

Auf 1560 Quadratmetern können nun künftige Besitzer ebenfalls ihr Glück und ein neues Zuhause finden. Laut der Makleragentur wurde die Villa, die in einem Vorort der Hauptstadt Valetta liegt, um 1900 erbaut. Sie verfüge über einen 900 Quadratmeter großen Garten, im Inneren des Hause befänden sich hohe Wände und viele authentische architektonische Merkmale.

Fotostrecke

Villa der Queen steht zum Verkauf: Resdieren wie eine Königin

Ob damit auch der anhaltende Verfall des Gebäudes gemeint ist? Davon spricht die Immobilienagentur in ihrem Angebot nicht. Dabei berichteten mehrere Medien in der Vergangenheit davon, dass die Villa vergammele. Von bröckeligem Putz, abblätternder Farbe, Müll bis unter das Dach und einer Besitzerin, die nicht ausziehen wolle, war die Rede.

Nun scheint Bewegung in die Zukunft des ehemaligen Queen-Anwesens zu kommen. Es fehlt nur noch ein Käufer.

sen

Mehr im Internet

Verwandte Themen

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung

TOP