Politik

Frankreich

Brand an Autobahn-Mautstelle nach Protesten

"Gelbwesten"-Protestler haben in Frankreich mehrere Mautstellen besetzt. Dabei ist in der Nähe von Marseille ein Feuer ausgebrochen. 17 Personen wurden in Gewahrsam genommen.

AFP

Abgebrannte Autobahn-Mautstelle Bandol bei Marseille

Dienstag, 18.12.2018   23:01 Uhr

Am Rande von "Gelbwesten"-Protesten ist eine Autobahn-Mautstelle in Südfrankreich bei einem Brand beschädigt worden. Die Zahlstelle bei Bandol südöstlich der Hafenstadt Marseille solle voraussichtlich an diesem Mittwoch wieder geöffnet werden, berichtete der Radionachrichtensender Franceinfo am Dienstag unter Berufung auf den Autobahnbetreiber.

Sicherheitskräfte hätten 17 Menschen in Gewahrsam genommen, berichtete der Sender weiter. Die Autobahn A50, die Marseille mit Toulon verbindet, bleibe zunächst gesperrt.

AFP

"Gelbwesten"-Proteste in Bandol

Die Protestbewegung "Gelbwesten" demonstriert sei Mitte November in ganz Frankreich gegen die Politik der Macron-Regierung. Bei Demonstrationen war es bereits zu Ausschreitungen mit zahlreichen Verletzten gekommen.

mkl/dpa

Mehr im Internet

Verwandte Themen

© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung

TOP