DER SPIEGEL

GesundheitMehr Raucherinnen

Lungenkrebs wird in diesem Jahr erstmals Brustkrebs als Krebsart mit der höchsten Todesrate unter den Frauen in Deutschland ablösen. Das prognostiziert das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ) in Heidelberg. "Die Zahl der Raucherinnen ist bis 2003 immer weiter gestiegen, begünstigt durch Werbemaßnahmen der Tabakindustrie", sagt Martina Pötschke-Langer, Leiterin der Prävention am DKFZ. "Deshalb steuern wir jetzt auf den Höhepunkt der Lungenkrebstoten zu." Die Zahl rauchender Männer geht dagegen seit Ende der Siebzigerjahre zurück, deshalb erkranken immer weniger von ihnen an Lungenkrebs.
Von Ulu

DER SPIEGEL 7/2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung