Sport

Nationalelf in der Jahres-Einzelkritik

Auf Achsensuche

Joachim Löw hat in diesem Jahr 32 Nationalspieler nominiert. Wen beruft er für die EM 2020? Zwei derzeit Verletzte spielen eine zentrale Rolle - anders als Mats Hummels.

Aus Frankfurt berichtet
Mittwoch, 20.11.2019   08:48 Uhr

Der Status der Beziehung zwischen der deutschen Nationalmannschaft und den Anhängern des vierfachen Weltmeisters konnte in den vergangenen Monaten durchaus als kompliziert bezeichnet werden. Die Umwandlung von Länderspielen zu Events, teure Eintrittskarten und wenig inspirierende Leistungen hatten für eine Entfremdung gesorgt. Vielleicht wird man sich in ein paar Jahren erzählen, dass der 6:1-Sieg in Frankfurt gegen Nordirland so etwas wie ein erneuter Wendepunkt für das Band zwischen DFB und Fans war.

Zumindest war es ein versöhnlicher Abschluss eines Länderspieljahres mit sieben Siegen, zwei Remis und einer Niederlage. Im Laufe dessen hat Joachim Löw 32 verschiedene Profis nominiert. Es ist zu erwarten, dass der Bundestrainer seinen Kader für die Europameisterschaft 2020 aus diesem Spielerkreis rekrutieren wird - Überraschungen nicht völlig ausgeschlossen.

Wir haben die Leistungen der Spieler in den Partien für Deutschland, aber auch in den jeweiligen Vereinen und nicht zuletzt die Bedeutung der Spieler für Löw analysiert und blicken so voraus auf die Endrunde. 14 Spieler haben den Kaderplatz bereits sicher, fünf haben sehr gute Chancen, fünf weitere hoffen, und die Entscheidungen werden auch von der Genesung der drei Langzeitverletzten Leroy Sané, Niklas Süle und Antonio Rüdiger abhängig sein. Bleiben noch fünf Spieler, die es vermutlich nicht zur EM schaffen werden - und Mats Hummels.

Lesen Sie die Einzelkritiken hier im Detail:

insgesamt 21 Beiträge
Nonvaio01 20.11.2019
1. bitte hoert auf damit
die EM ist im Sommer, bisdahin koennen sich noch alle spieler die beine brechen. Man weiss einfach nicht wer verletzt ist, wer ausser form und wer nach der Winterpause in der Liga durchstartet.... Vondaher finde ich solche [...]
die EM ist im Sommer, bisdahin koennen sich noch alle spieler die beine brechen. Man weiss einfach nicht wer verletzt ist, wer ausser form und wer nach der Winterpause in der Liga durchstartet.... Vondaher finde ich solche artikel oder kolumnen einfach unserioes.
Moritz1007 20.11.2019
2. Bitte, Bitte, Bitte
hört endlich auf Hummels einzubringen! Er wird nicht mehr verpflichtet werden. Dieses Schreien nach Hummels durch die Medien ist einfach nur noch nervig...
hört endlich auf Hummels einzubringen! Er wird nicht mehr verpflichtet werden. Dieses Schreien nach Hummels durch die Medien ist einfach nur noch nervig...
Bärwurz 1412 20.11.2019
3. es nervt, ja ...
aber Hummels Einfluss auf andere Spieler sollte nicht unterschätzt werden!
Zitat von Moritz1007hört endlich auf Hummels einzubringen! Er wird nicht mehr verpflichtet werden. Dieses Schreien nach Hummels durch die Medien ist einfach nur noch nervig...
aber Hummels Einfluss auf andere Spieler sollte nicht unterschätzt werden!
Intelligenz? Wo? 20.11.2019
4. Nicht das Papier Wert
Warum um alles in der Welt schreibt SPON so viele Artikel über "Könnte/Würde/Sollte/Hätte". Schreibt so einen Artikel ne Woche bevor Löw die Nominierungen bekannt gibt. Aber doch nicht Monate im vorraus. Dagegen [...]
Warum um alles in der Welt schreibt SPON so viele Artikel über "Könnte/Würde/Sollte/Hätte". Schreibt so einen Artikel ne Woche bevor Löw die Nominierungen bekannt gibt. Aber doch nicht Monate im vorraus. Dagegen ist ja Kaffeesatz Leserei noch knallhartes Tatsachen Geschäfft. Ein Drittel der hier genannten Spieler sind im Moment verletzt, und die Fußballligen haben noch nicht mal Halbzeit. In den nächsten Monaten kann sich theoretisch noch jeder dieser Spieler verletzten oder in eine Formkrise fallen etc. Deswegen ist dieser Artikel nicht das Virtuelle Papier wert auf dem er gedruckt wurde. Auch das man mal wieder Hummels ins Gespräch bringt, ist mittlerweile mehr als peinlich. Ihr und damit ist SPON gemeint, habt mit am lautesten gerufen "Umbruch Umbruch Umbruch" als man bei der WM ausgeschieden ist. Löw sag das ähnlich und hat einige ausgemustert, dann war man bei SPON eine Woche happy. Und dann als sich der erste in der Abwehr verletzt hatte, war SPON wieder bei denen die am lautesten nach einer Rückkehr von Hummels gerufen haben. Ihr seid ja schlimmer als jeder Stammtisch!!!! ja Hummels ist ein guter Spieler, aber das waren andere vor ihm auch schon. Aber entweder zieht man einen Umbruch durch oder man lässt es bleiben. Das wir die EM gewinnen ist eh, naja sagen wir unwahrscheinlich. Also warum nicht den Jungen Spielern die Erfahrung geben in einem großen Turnier zu spielen. Davon hat die Mannschaft auf lange Sicht viel mehr als wenn man Hummels als Notnagel zurück holt um "Schlimmeres zu verhindern".. an dem Tag an dem Löw den Hummels zurück holt, an dem Tag würde ich tatsächlich meine Meinung ändern und sagen Löw ist der falsche für den Job.
fluminense 20.11.2019
5. Bitte nicht
Schulz (dumm), Reus (dauerverletzt) , Brandt (Meister der Fehlpässe), Tah (immer für ein Tor des Gegners gut) . Can in die Mitte, Kimmich rechts und der Rest ist bekannt. D fliegt in der Vorrunde trotzdem raus
Schulz (dumm), Reus (dauerverletzt) , Brandt (Meister der Fehlpässe), Tah (immer für ein Tor des Gegners gut) . Can in die Mitte, Kimmich rechts und der Rest ist bekannt. D fliegt in der Vorrunde trotzdem raus

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung

TOP