Wissenschaft

Street

In der Straße liegt die Logik

Sie lieben logisches Denken? Dann sollten Sie das Rätsel Street ausprobieren: Wie bei Sudoku dürfen Zahlen in Zeilen wie in Spalten nur einmal auftauchen - doch Sie müssen zusätzlich auch Straßen bilden. Probieren Sie's aus!

Das Zahlenrätsel Street funktioniert ganz ähnlich wie Sudoku, doch es gibt dabei eine zusätzliche Regel, die es quasi zu einer Erweiterung von Sudoku macht. Sie sorgt für das gewisse Etwas, macht das Knobeln etwas komplexer, ohne dass es gleich zu schwer wird.

Das Rätsel Street ist maximal so groß wie ein Sudoku - also 9x9 Felder. Bei beiden Rätseln dürfen in Zeilen wie Spalten keine Zahlen doppelt oder mehrfach auftreten. Doch schon auf den ersten Blick sieht ein Street-Rätsel etwas anders aus. Manche der bis zu 81 Felder sind schwarz statt weiß. Diese schwarzen Felder trennen Zeilen und Spalten in zwei oder mehr Teilstücke.

Jetzt kommt die spezielle Street-Regel: Die Zahlen in den Feldern jedes dieser Teilstücke müssen eine Straße bilden. Die Reihenfolge der Zahlen ist dabei jedoch egal. Ein Beispiel: Bei drei Feldern wäre 9,7,8 ebenso möglich wie 3,2,4 oder 5,6,7. Welche drei Zahlen richtig sind, hängt von den bereits vorgegeben Zahlen ab - genau wie bei Sudoku.

Manchmal steht auch eine Zahl in einem der schwarzen Trennfelder. Diese darf dann in der jeweiligen Zeile und Spalte nicht mehr auftauchen.

Noch ein Tipp zum Lösen eines Street-Rätsels. Suchen Sie zu Beginn am besten erst mal nach den Ziffern 1 und 9. Steht eine dieser Zahlen in einem nur zwei Felder langen Teilstück, kann die noch fehlende Zahl nur eine 2 beziehungsweise eine 8 sein. Denn eine Straße mit einer 1 muss eine 2 enthalten - analog gehört zu einer 9 zwingend eine 8.

Im Street-Rätsel von SPIEGEL ONLINE können Sie sich von Level zu Level hochknobeln. Zu Beginn hat das Rätsel auch noch nicht die volle Größe von 9x9 Feldern. Viel Spaß beim Lösen!

Spiele auf SPIEGEL ONLINE

Verwandte Themen

© SPIEGEL ONLINE
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der SPIEGELnet GmbH

TOP