Stil

Der richtige Wein für vegetarisches Essen

Silvaner zu Roter Bete

Ein Spätburgunder zum Schweinebraten, ein Riesling zum Fisch: Mit der klassischen Weinbegleiter-Regel können Hobbyköche nicht viel falsch machen. Doch welche Weine passen zu vegetarischen Gerichten?

imago

Salat und Rotwein

Dienstag, 19.03.2019   09:37 Uhr

Je raffinierter und vielfältiger die vegetarische Küche wird, desto schwerer fällt die Wahl der passenden Weinbegleitung. Eine pauschale Antwort gibt es nicht. Es kommt auf die Zutaten und Gewürze an. Aber ebenso darauf, ob das Gemüse gekocht, gedünstet oder gegrillt wird.

"Die ganz schweren Weine passen nur sehr selten zu vegetarischen Gerichten", sagt Ernst Büscher, Sprecher des Deutschen Weininstituts. "Ein Wein mit vielen Gerbstoffen würde das Essen oft völlig überpowern." Zu den Röstaromen von Grillgemüse, Zucchini-Möhren-Bratlingen oder etwa einem Kohlrabi-Schnitzel dürfe es dennoch ein wenig kräftiger sein. "Da könnte ich mir einen schönen Grauburgunder vorstellen, der auch gerne im Barrique liegen durfte", sagte Büscher. Als rote Alternative empfiehlt der Experte einen Spätburgunder. Die Devise lautet: Je stärker das Essen geröstet, desto kräftiger der Wein.

Bei einer vegetarischen Lasagne mit roten Linsen, passierten Tomaten, Möhren, italienischen Kräutern und Knoblauch sieht die Sache schon ganz anders aus. "Zur Säure der Tomaten sollte man nicht noch zusätzliche Säure ins Spiel bringen. Das addiert sich", warnt der Weinkenner. Er schlägt mit Dornfelder oder Lemberger einen fruchtigen, aber samtigen Essensbegleiter vor.

Das könnte Sie auch interessieren

Ein ofengerösteter Rotkohl mit einem Chili-Orangen-Mix und einer frischen Orangen-Minz-Vinaigrette verlange geradezu nach einem halbtrockenen Spätburgunder-Rosé. Den würde Büscher auch zu scharfen Zucchini-Nudeln oder Curry-Gerichten mit Kokosmilch empfehlen. "Die Schärfe wird einerseits durch die Süße im Wein angenehm abgemildert", erläutert er. "Andererseits sollte die Süße im Essen und Süße im Wein immer auf demselben Niveau sein."

Rote-Bete-Gerichte mit Thymian-Ziegenfrischkäse harmonieren wiederum mit einem schönen, säuremilden Silvaner. "Seine kräutrige, herbe Frucht passt perfekt zu der erdigen Note des Gemüses und dem Thymian. Silvaner begleitet auch den leicht bitteren Spargel sehr schön", erklärt der Weinkenner. Seine Faustregel: Spargel verträgt sich nicht mit Säure. "Das Stangengemüse schmeckt im Zusammenspiel mit einem Riesling sogar leicht metallisch", so Büscher.

löw/dpa

insgesamt 11 Beiträge
cpt.z 19.03.2019
1. Halbtrockener Spätburgunder Rosé?!
Das ist eine ernsthafte Weinempfehlung? Ich hab glaub ich auch Dornfelder gelesen... Der Mann ist doch nicht ganz bei Trost!
Das ist eine ernsthafte Weinempfehlung? Ich hab glaub ich auch Dornfelder gelesen... Der Mann ist doch nicht ganz bei Trost!
Sinderion 19.03.2019
2.
In dem eh schon kurzem Artikelchen kommt auch nur deutscher Wein vor, und die Auswahl der Gerichte ist ähnlich beschränkt. Vegetarische Gerichte mit Tradition, zu denen Wein passen würde, gibt es aber in Deutschland wenige. [...]
In dem eh schon kurzem Artikelchen kommt auch nur deutscher Wein vor, und die Auswahl der Gerichte ist ähnlich beschränkt. Vegetarische Gerichte mit Tradition, zu denen Wein passen würde, gibt es aber in Deutschland wenige. Ganz anders als in Italien. Man hätte ja einfach mal rüberschauen können und die passenden Gerichte und Weine empfehlen (abtippen) können. Bestimmt stimmiger als das hier.
andylaine 19.03.2019
3.
Nicht alle Weine sind vegetarisch. Ich hoffe die aufgezählten Weine enthalten keine Zusätze tierischen Ursprungs.
Nicht alle Weine sind vegetarisch. Ich hoffe die aufgezählten Weine enthalten keine Zusätze tierischen Ursprungs.
jokordo 19.03.2019
4. Warum nicht?
Der halbtrockene Spätburgunder Rosé klingt erst mal fragwürdig, aber man sollte bei Wein generell seine Vorurteile ablegen. Es kommt immer auf die Qualität und die Sorgfalt, mit der ein Wein ausgebaut wurde, an. Was übrigens [...]
Der halbtrockene Spätburgunder Rosé klingt erst mal fragwürdig, aber man sollte bei Wein generell seine Vorurteile ablegen. Es kommt immer auf die Qualität und die Sorgfalt, mit der ein Wein ausgebaut wurde, an. Was übrigens hervorragend zu Spargel passt, ist ein trocken ausgebauter Gewürztraminer. Sein von Haus aus niedriges Säureniveau und das feine Rosenaroma sind dafür geradezu perfekt. Leider ist er schwer zu finden. Wer aber ein wenig sucht, wird in Deutschland (Pfalz, Rheinhessen), wie auch in Frankreich (Elsass) und Italien (Südtirol) fündig werden.
roulaison 19.03.2019
5. @andyleine
Sorry, du verwechselst Vegetarisch mit Vegan. Ovo-Lacto Vegetarier, größte Gruppe, konsumiert Ei und Milch, aber kein Fleisch und Fisch. Man könnte auch sagen: Die essen nichts, was Augen hat(te).
Sorry, du verwechselst Vegetarisch mit Vegan. Ovo-Lacto Vegetarier, größte Gruppe, konsumiert Ei und Milch, aber kein Fleisch und Fisch. Man könnte auch sagen: Die essen nichts, was Augen hat(te).

© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung

TOP