Video

25 Jahre SPIEGEL TVDer braune Sumpf

Foto: SPIEGEL TV

November 2011: Im sächsischen Zwickau brennt ein Mehrfamilienhaus, angezündet von der Mieterin Beate Zschäpe, der einzigen Überlebenden der rechtsextremen Terrorzelle NSU. In einem geschmacklosen Video, produziert vom selbst ernannten Nationalsozialistischen Untergrund und seinen Helfern, verhöhnen sie die Opfer. SPIEGEL TV hat als erste Sendung Teile davon im Fernsehen ausgestrahlt und nie aufgehört, den rechten Rand der Gesellschaft im Auge zu behalten. (05.05.2013)

Empfehlungen zum Video

Fußball im Schlamm

Nichts für Warmduscher

Chemnitz wehrt sich gegen Neonazis

Widerstand im Stadtteil Sonnenberg

13 Kinder in acht Zimmern

Alltag in der Großfamilie Rübenack

© SPIEGEL ONLINE
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung