Video

Hungerwinter 46/47"Der Gipfel der Menschlichkeit"

Foto: SPIEGEL ONLINE

Zeitzeuge Wilhelm Simonsohn, Jahrgang 1919, wurde einmal beim Kohleklauen erwischt. Statt ihn zu bestrafen, halfen ihm die beiden Bahnpolizisten auf die Beine, drückten ihm den Kohlesack in die Hand und ließen ihn laufen. "Das war in diesen gruseligen Zeiten der Gipfel der Menschlichkeit", sagt der heute 97-Jährige. 

Empfehlungen zum Video

Nach dem Singapur-Gipfel

Nordkoreanische Medien feiern Treffen

Der Weg zum Gipfeltreffen in Singapur

Vom "Raketenmann" zum "netten" Diktator?

Ehemalige IS-Hochburg

Die Leichenräumer von Mossul

© SPIEGEL ONLINE
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung